Ratgeberversand.de

Pflege

Neuer Ratgeber Pflege (betapharm Arzneimittel GmbH)

Seit dem 1. Juli 08 gelten die Bestimmungen der Pflegereform. Der betaCare Ratgeber Pflege erläutert alle relevanten Stichpunkte zum Thema und erklärt die Änderungen übersichtlich und verständlich.

Details

Gesundheitspolitische Informationen 03/08 (Bundesministerium für Gesundheit (BMG))

Aus Erfahrungen lernen/ Dem Brustkrebs auf der Spur/ Zukunft der Gesundheitsberufe/ Frauen tun dem Sport gut/ Heute gerecht, morgen zu teuer/ Girl's Day 2008 Umfang:8 Seiten Stand:Juli 2008

Details

Gut zu wissen – das Wichtigste zur Pflegereform 2008 (Bundesministerium für Gesundheit (BMG))

In dieser Informationsbroschüre finden Sie die wichtigsten Neuerungen, die die Bundesregierung mit der Pflegereform 2008 auf den Weg gebracht hat. Umfang:21 Seiten Stand:Juli 2008

Details

Pflegebedürftig. Was nun? (Bundesministerium für Gesundheit (BMG))

Der Flyer hilft bei den ersten Schritten im Pflegefall. Er gibt einen kurzen Überblick über die richtigen Ansprechpartner, die verschiedenen Stufen der Pflegebedürftigkeit, das Verfahren zur Feststellung des Pflegebedarfs und wichtige Neuerungen der Pflegereform 2008. Im Flyer finden sich außerdem Hinweise, wie Sie Ihre oder die Situation Ihrer hilfsbedürftigen Angehörigen besser einschätzen können und an wen Sie sich wenden müssen, um Hilfe zu bekommen. Und: Sie erfahren, wo Sie weitere und vertiefende Informationen erhalten. Umfang:2 Seiten Stand:Juli 2008

Details

Ratgeber Pflege: Alles was Sie zur Pflege wissen müssen. (Bundesministerium für Gesundheit (BMG))

Der Pflege-Ratgeber bietet einen Überblick über das Pflegesystem und beantwortet die häufigsten Fragen im Zusammenhang mit der Pflege. Er soll Ihnen helfen, sich zurechtzufinden und sich zu informieren über die Möglichkeiten, die die soziale Pflegeversicherung bietet.

Details

Wenn das Gedächtnis nachlässt (Bundesministerium für Gesundheit (BMG))

Ein Ratgeber für die häusliche Betreuung demenzkranker älterer Menschen

Details

Teaser Neukunde
© 2008 Ratgeberverband