Ratgeberversand.de

Reflux, Sodbrennen

Sodbrennen (1 A Pharma GmbH)

Sodbrennen ist ein sehr häufiges Problem, das durch Zurückfließen von saurem Mageninhalt in die Speiseröhre verursacht wird. Die darin enthaltene Magensäure reizt die Schleimhaut der Speiseröhre. Das Hauptsymptom sind brennende Schmerzen hinter dem Brustbein, die von unten nach oben bis in die Halsregion ausstrahlen. Auslöser für das saure "Aufstoßen" sind oft ein überfüllter Magen, Druck auf den Magen oder dass der Schließmuskel am Eingang des Magens nicht richtig schließt. Die Beschwerden treten vor allem nach den Mahlzeiten oder beim Bücken und Liegen auf. Häufige Ursachen sind üppige, fettreiche Mahlzeiten mit Alkoholkonsum oder Reaktionen auf Stresssituationen. Eine Selbstbehandlung von Sodbrennen ist nur dann zu empfehlen, wenn die Ursachen bekannt und die Beschwerden eher vorübergehend sind. Bei häufig wiederkehrenden Beschwerden kann aufgrund der ständigen Reizung durch die Säure die Schleimhaut der Speiseröhre verändert und gegebenenfalls geschädigt werden.

Details

Die Refluxkrankheit (Takeda Pharma GmbH)

Sie haben Sodbrennen! Grund für diese Beschwerden kann die Refluxkrankheit sein. Alle Informationen dazu in unserer Broschüre "Die Refluxkrankheit" (329 kB), die Sie ebenfalls als Adobe Acrobat Datei herunterladen können.

Details

Sauer macht nicht immer lustig (Takeda Pharma GmbH)

Kratzen im Hals, saures Aufstoßen, Übelkeit und Völlegefühl nach einem zu üppigen Essen kennt doch jeder. Wenn diese Beschwerden aber regelmäßig auftreten, dann sollte ein Arzt aufgesucht werden. Infos zum Problem Sodbrennen finden Sie in unserer Broschüre "Sauer macht nicht immer lustig" (469 kB).

Details

Teaser Neukunde
© 2008 Ratgeberverband