Ratgeberversand.de

Verhütung

Notfallverhütung - Patientenratgeber (HEXAL AG)

Der Zyklus - im Rhytmus der Fruchtbarkeit Die fruchtbaren Tage: Woran erkennt man sie? Die Verhütung "davor": Wer die Wahl hat... Der Notfall: Wie kann es dazu kommen? Notfallverhütung: Was ist möglich? Notfallverhütung mit nur einem Hormon: Was ist zu beachten? Welche Nebenwirkungen sind zu erwarten? Wie wirksam ist die "Pille danach" mit nur einem Hormon? Wie lange hält der Schutz an? Der Ablauf eines weiteren Zyklus: Wie geht es weiter? Beeinträchtigt die Methode die Fruchtbarkeit? Hormonelle Notverhütung: Wie oft ist sie anwendbar? Der Ausnahmefall: Schwanger - wie geht es weiter? AIDS - keine Entwarnung! Fragen und Antworten rund um die "Pille danach"

Details

Patientenratgeber "Wissenswertes zur Empfängisverhütung" (HEXAL AG)

Dieser Patientenratgeber soll allen Interessierten - ob männlich oder weiblich - einen Überblick über die derzeit verfügbaren Verhütungsmethoden geben. Denn angesichts der Fülle von Verhütungsmethoden ist es gar nicht so einfach, die den persönlichen Bedürfnissen am besten entsprechende Methode auszuwählen. Aber, egal ob die Entscheidung für eine bestimmte Verhütungsmethode alleine oder gemeinsam gefällt wird - nur mit ausreichenden Informationen hat sie auch eine sinnvolle Basis. Jede Frau, jeder Mann, jedes Paar ist anders und hat deshalb auch unterschiedliche Bedürfnisse, wenn es um das Thema Empfängnisverhütung geht. Wir wünschen Ihnen, dass Sie für sich und Ihre persönlichen Lebensumstände die am besten geeignete Methode finden und hoffen, dass dieser Patientenratgeber ein wenig dazu beiträgt.

Details

Frauenmedizin: Wichtige Informationen für Patientinnen, denen Isotretinoin-ratiopharm® verschrieben werden soll (ratiopharm GmbH)

Inhalt: Typische Falschmeldungen zum Thema Schwangerschaft Empfängnisverhütung und Isotretinoin-ratiopharm® Die Fakten Schwangerschaftstests Welche Verhütungsmethode ist für mich geeignet? Methoden der ersten Wahl Hormonelle Verhütungsmittel Orale Verhütungmittel – die „Anti-Baby-Pille” Hormonpflaster Vaginalring Hormonimplantate Hormonspritzen Das hormonhaltige Intrauterinpessar (Hormonspirale) Nicht-hormonelle Verhütungsmittel Intrauterinpessar (IUP) – „die Spirale” Methoden der zweiten Wahl Kondome Diaphragmen und Portiokappen Notfallverhütung Sterilisation Sonstige, unter der Einnahme von Isotretinoin-ratiopharm® nicht zu empfehlende Methoden Zusätzliche Informationen Bitte beachten Sie Glossar

Details

Notfallverhütung (Sandoz Pharmaceuticals AG)

NorLevo® Uno, «die Pille danach», ist eine Notfallverhütung, die eine unerwünschte Schwangerschaft nach einem ungeschützten oder ungenügend geschützten Geschlechtsverkehr verhindert. NorLevo® Uno ist in der Schweiz ohne ärztliches Rezept in Apotheken erhältlich. Ein Gespräch mit dem Apotheker resp. der Apothekerin ist jedoch unerlässlich. NorLevo® Uno ist im Vergleich zur herkömmlichen so genannten Yuzpe-Methode sicherer, verträglicher und einfacher.  »

Details

Teaser Neukunde
© 2008 Ratgeberverband